die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

das Teleskop "+рссы"

die Wissenschaft und die Technik
 
ru - ua - en - fr - by - de - es

Ist es über der Erde, mit der Deutlichkeit und der Genauigkeit der Darstellung, die für die optischen Landinstrumente unzugänglich ist Hoch, beobachtet das Universum das kosmische Teleskop "+рссы".

Gewöhnlich bauten die Astronomen die Observatorien auf den Gipfeln der Berge, es ist als die Wolken und die verschmutzte Atmosphäre höher. Aber sogar dann wurde die Darstellung von den Luftströmen verzerrt. Die deutlichste Darstellung ist nur aus wneatmosfernoj dem Observatorium - des Kosmos zugänglich.

Mit Hilfe des Teleskops kann man verstehen, was dem menschlichen Auge unzugänglich ist, da das Teleskop grösser elektromagnetischer Ausstrahlung sammelt. Im Unterschied zum Fernrohr, in dem für die Gebühr und die Fokussierung des Lichtes die Linsen verwendet werden, in den großen astronomischen Teleskopien diese Funktion erfüllen die Spiegel. Die Teleskopien mit den größten Spiegel sollen die beste Darstellung haben, da die meiste Zahl der Ausstrahlung sammeln. Und obwohl der Durchmesser des Spiegels "+рссыр" nur 2,4 m - sind weniger größten Teleskopien auf der Erde, - kann er die Objekte in 100 Male weniger deutlich sehen, und die Details ist auf das Zehnfache kleiner, als die besten Landteleskopien. Und es, weil befindet er sich es ist als die verzerrende Atmosphäre höher.

das Teleskop Chabbl das Kosmische Teleskop "+рссы" (KTCH) war auf die Erdumlaufbahn von der kosmischen Raumfähre "-шёъртхЁш" gestartet; in April 1990 existiert Für das Fotografieren des Himmels zwei Haupt- Instrumente an Bord. Ein, s.g. schirokougolnaja die planetarische Kamera (WFPC), ist für das Fotografieren der Planeten und der großen himmlischen Flächen vorbestimmt. Anderer - kann die Kamera für die schwachen Objekte (FOC) - von der Großaufnahme die kleinen, verschwommenen Objekte, zum Beispiel, fern der Galaxis abnehmen.

Nach dem Start KTCH haben die Operatoren der Nationalen Agentur der USA nach versucht der Aeronautik und der Forschung des kosmischen Raumes (NASSA) das Teleskop zu bündeln, aber zum Schrecken haben aufgedeckt, dass auf einer Darstellung sogar ungefähr jene Deutlichkeit war, auf die sie rechneten. Die Klärung des Grundes hat zum Hauptspiegel gebracht, der am meisten vollkommenen galt. In Wirklichkeit zeigte es sich infolge der Forschung, dass der Produzent den Spiegel unter dem ein wenig unexakten Winkel der Gebogenheit poliert hat, und deshalb hatte es die falsche Form.


Außer dem Brennpunkt

bildete der Fehler in den Parametern des Bogens nur eines fünfzehnten Haares des Menschen, aber es bedeutete, dass das Bündel der Lichtstrahlen, die in den äusserlichen Teil des Spiegels fallen, mit dem Bündel der Lichtstrahlen, die in den zentralen Teil fallen nicht überquert wird. Dieser Fehler heißt von der sphärischen Aberration. Auffallend, aber das Teleskop wurde auf der Erde niemals geprüft, was den Fehler bis zu seinem Start verhindern könnte.

haben die Gelehrten mit dem Computerweg den verzerrenden Effekt auf den Aufnahmen des Teleskops entfernt. Unter gesehen war der bekannte Effekt des Trugbildes im entfernten Kosmos, genannt von der Gravitationslinse. Die Erscheinung wird beobachtet, wenn der Lichtstrahl durch das starke Gravitationsfeld geht, abweisend und etwas Darstellungen schaffend. In diesem Fall stürzt die spezifische Lichtausstrahlung kwasara (klein hell wnegalaktitscheskogo des Objektes) auf vier abgesonderte Darstellungen von der Kraft der Schwere der Galaxis ab, die sich in 20 Male näher zu uns befindet. Die sich ergebende daraufhin Darstellung war nach der Form auf klewernyj das Blatt ähnlich. Solche Gravitationstrugbilder waren noch in 1915 von Albert Ejnschtejnom im Rahmen der Theorie der Relativität vorausgesagt, und nennen sie "ъЁхё=юь ¦щэ°=хщэр".


der Sturm auf dem Saturn

Buchstäblich durch etwas Monate nach dem Start KTCH in der Schicht der Wolken über dem Saturn der riesigen Kraft ist der Sturm ausgebrochen. Das Teleskop war auf den Planeten, doch solche Sturme - die Erscheinung äußerst selten, geschehend nicht öfter eines Males in 30 Jahre sofort gezielt. Am Anfang des Sturmes über dem Saturn hat sich der große weiße Fleck gebildet, der dann anfing sich auszubreiten, den Ring der Wolken, den Äquator des Planeten umgegürtet, was den Astronomen ermöglicht hat, die Winde festzulegen, die in der großen Höhe blasen.

der Sturm auf dem Saturn Außer ihm, KTCH die Astronomen zum ersten Mal dankend haben die deutliche Darstellung des winzigen Mondes Plutona - Charona bekommen. Dieser Satellit befindet sich so nahe zum Planeten, was es, sie getrennt durch die Landteleskopien tatsächlich zu sehen, und auf den Aufnahmen mit "+рссыр" unmöglich ist; Charon auf der Umlaufbahn ist vollkommen deutlich sichtbar.

ließ die Konstruktion des Teleskops zu, es gerade auf der Umlaufbahn zu reparieren. Die Ingenieure haben die zusätzliche Optik vorgesehen, die die Absagen der optischen Einrichtungen ebenso, wie die Punkte korrigiert korrigieren die Sehkraft des Menschen. Dieses System hat den Titel COSTAR (den Block der korrigierenden Optik) bekommen.

die Gestartete in Dezember 1993 Raumfähre "¦эфхтюЁ" hat das Teleskop in der Höhe neben 600 km erreicht. Die fernbetätig gesteuerte mechanische Hand hat KTCH ergriffen und hat es in die Lastabteilung geführt, wo im Laufe von fünf Tagen zwei Brigaden der Astronauten die ersetzbaren Einrichtungen aufstellten, im freien Weltraum arbeitend.

in März 2002 das Teleskop "+рссы" war von der vervollkommneten Überblickskamera (UOK), der verfügenden erhöhten Sensibilität wie zu sichtbar, als auch zum ultravioletten Licht zusätzlich ausgestattet. Die Anlage UOK hat die Effektivität der Beobachtung "+рссыр" erhöht; in 10 Male.

In 2010 zu "+рссыѕ" es wird sich die letzte Expedition begeben. Ihre Mannschaft wird alle Systeme abschalten und wird die nötige Ausrüstung, und die Reste des Teleskops "ё=юыъэх=" abnehmen; von der Umlaufbahn.


Ob

Sie Wissen?

  • war das Kosmische Teleskop zu Ehren Edwina Chabbla, des amerikanischen Astronomen genannt, der in 1929 die Konzeption ausgedehnten wie den Luftballon des Universums schuf. Seine Arbeit hat der Anfang der Theorie über die Herkunft des Universums infolge der riesigen Explosion, bekannt wie die Theorie "сюыі°юую тчЁ№тр".
  • gemacht
  • KTCH, der in 1,5 Mrd. dol umgegangen ist. Die USA - am meisten teuerer aus den irgendwann aufgebauten Satelliten. Er auch grössester der irgendwann gestarteten Satelliten für die wissenschaftlichen Ziele. Seine Länge - 13,1 m (priblisitelko die Länge des Eisenbahnwagens), das Gewicht - 11,5 t (ungefähr das Gewicht 10 Autos).
  • Für die Vereinfachung der Bestimmung vom Teleskop der Ziele, haben die Astronomen den Katalog um 15 Mio. der Sterne, die mittels des Computerscannens neben den 1500 Fotografien des ganzen Himmels gebildet ist vorbereitet.