die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

das Licht

die Wissenschaft und die Technik
 
ru - ua - en - fr - by - de - es

das Licht - die außerordentlich wichtige Art der Energie. Das Leben auf der Erde hängt von der Energie des Sonnenscheins ab. Außerdem ist das Licht eine Ausstrahlung, die uns die Sehempfindungen gibt.

sehen Wir die Gegenstände, wenn das Licht von ihnen unsere Augen erreicht. Diese Gegenstände oder strahlen das Licht selbst aus, oder spiegeln das Licht wider, das von anderen Gegenständen ausgestrahlt wird, oder versäumen es durch sich. Wir sehen, zum Beispiel, die Sonne und die Sterne, weil sie das Licht ausstrahlen. Um uns sehen wir die Mehrheit der Gegenstände dank dem von ihnen widergespiegelten Licht. Und einige Materialien, solche, wie die Buntglasfenster, den Reichtum der Farben öffnen, das Licht durch sich versäumend.


die Farbe

die Farbe scheint der Helle Sonnenschein uns rein weiß, das heißt farblos. Aber hier irren wir uns, da das weiße Licht aus vielen Farben besteht. Sie kommen vor, sind, wenn die Sonnenstrahlen sichtbar, beleuchten die Regentropfen, und wir beobachten den Regenbogen. Der vielfarbige Streifen bildet sich auch dann, wenn der Sonnenschein vom geschrägten Rand des Spiegels widergespiegelt wird oder geht durch den Glasschmuck oder den Behälter. Dieser Streifen heißt vom Lichtspektrum. Er fängt mit der roten Farbe an und, sich allmählich ändernd, geht auf dem entgegengesetzten Ende vom Violetten zu Ende.

Gewöhnlich beachten wir die schwächeren Schattierungen der Farbe und deshalb nicht wir meinen, dass das Spektrum allen aus sieben Farbenstreifen besteht. Die Farben des Spektrums, die von sieben Farben des Regenbogens genannt wird, nehmen rot, orange, gelb, grün, blau, blau, violett auf.


die Prismen

die Prismen In 60 Jahren ХVII die Jahrhunderte führte Isaak Njuton die Experimente mit dem Licht durch. Um das Licht auf die Komponenten auszulegen und, das Spektrum zu bekommen, verwendete er trechgrannuju das Glasprisma. Der Gelehrte hat aufgedeckt, dass, den zerstückelten Strahl mit Hilfe des zweiten Prismas gesammelt, kann man wieder das weiße Licht bekommen. So hat er bewiesen, dass das weiße Licht eine Mischung verschiedener Farben ist. Durch das Prisma, die Lichtstrahlen prelomljajutsja gehend. Aber die Strahlen verschiedener Farbe prelomljajutsja in verschiedener Stufe - rot in kleinst, violett in meist. Gerade deshalb, durch das Prisma, die weiße Farbe drobitsja auf die Bestandfarben gehend.

heißt die Brechung des Lichtes von der Refraktion, und die Zerlegung des weißen Lichtes auf verschiedene Farben - die Dispersion.


die Elektromagnetischen Wellen

das Lichtspektrum - nur der Teil des riesigen Umfangs der Ausstrahlungen, der vom elektromagnetischen Spektrum heißt. Er schließt das Gamma, röntgen-, ultraviolett, infrarot- (thermisch) die Ausstrahlung und die Radiowellen ein. Alle Arten der elektromagnetischen Ausstrahlungen erstrecken sich in Form von den Wellen der elektrischen und magnetischen Schwingungen mit Geschwindigkeit des Lichtes - neben 300 000 km/mit. Die elektromagnetischen Wellen werden untereinander hauptsächlich von der Länge der Welle unterschieden. Sie klärt sich von der Frequenz, das heißt von der Geschwindigkeit, von der sich diese Wellen bilden. Je höher richten sie sich als Frequenz, desto näher als Freund zum Freund und desto weniger Länge jedes von ihnen ein. Im Spektrum belegen die Lichtwellen den Platz zwischen den Gebieten der Infrarot- und ultravioletten Ausstrahlung.


die Linsen

die Darstellung in den Fotoapparaten und den optischen Instrumenten bekommen, die Linsen und die Erscheinung der Brechung in ihnen der Lichtstrahlen verwendend. Möglich, Sie haben bemerkt, dass sich in den Linsen der billigen Teleskopien, zum Beispiel, um die Konturen der Darstellung der farbige Saum bildet. Geschieht es, weil, gleich dem Prisma, die einfache Linse, die aus einem Stück des Glases oder den Plaststoffe hergestellt ist, prelomljajet die Strahlen verschiedener Farbe in verschiedener Stufe. In den qualitativeren Geräten wird dieser Defekt mittels der Nutzung zwei Linsen, die zusammen verbunden sind entfernt. Der erste Teil solcher Bestandlinse zerlegt das weiße Licht auf verschiedene Farben, und zweite verbindet sie wieder, den Saum entfernend.


die Primärfarben

das Weiße Licht kann man bekommen, sieben Farben des Regenbogens gemischt. Aber es kann man machen und es ist einfacher, nur drei Farben - rot, grün und blau gemischt. Sie heißen von den Primärfarben des Lichtes. Wir werden andere Farben bekommen, die Wesentlichen kombinierend. So gibt, zum Beispiel, die Mischung rot mit dem Grünen den Gelben.

die Tatsache, dass das weiße Licht aus einigen Farben besteht, erklärt, warum sehen wir die Gegenstände in dieser oder jener Farbe. Für die Einfachheit werden wir vermuten, dass das weiße Licht nur aus rot, grün und blau besteht. Wir sehen den Gegenstand von der Weiße, wenn er alle drei bildenden Teile des weißen Lichtes widerspiegelt, und schwarz, wenn er keinen von ihnen widerspiegelt. Aber der rote Gegenstand, der vom weißen Licht beleuchtet wird, wird rot gesehen, weil er hauptsächlich die rote Komponente der weißen Farbe widerspiegelt und absorbiert die Mehrheit der blauen und grünen Komponenten. Genauso spiegelt der blaue Gegenstand die blauen Strahlen wider, absorbierend, rot und grün. Und der grüne Gegenstand spiegelt die grünen Strahlen wider, absorbierend, rot und blau.

, Wenn die Farben verschiedener Farbe anzurühren, so wird jede absorbieren (zu entfernen) verschiedene Komponenten des weißen Lichtes, die Mischung temneje werden. So ist die Farbmischung ein Prozess, der der Vermischung der Farbenstrahlen entgegengesetzt ist. Um ein bestimmtes Gamma der Farben zu bekommen, muss man anderen Satz der Primärfarben verwenden. Die Primärfarben, die in der Malerei verwendet werden, heißen von den Hauptpigmentfarben. Es ist purpurn, oder "шфхрыіэю ъЁрёэ№щ" blau und gelb, gewöhnlich (aber ist falsch) genannt rot, blau und gelb. Schwarz ergänzen, um die Dichte der dunklen Grundstücke zu vergrössern, und die saturierte Mischung aller Primärfarben spiegelt in irgendwelchem Grad das Licht doch wider. Daraufhin es sich anstelle der schwarzen Farbe dunkel-braun ergibt.


die Wellen und die Teilchen

Im XVII. Jahrhundert meinten Isaak Njuton und andere Gelehrte, dass das Licht aus schnell der sich bewegenden Teilchen besteht, die als die Korpuskeln genannt haben. Dänischer Gelehrte Christian Gjujgens behauptete, dass das Licht aus den Wellen besteht.

in 1801 hat englischer Gelehrte Thomas Yang die Reihe der Experimente mit der Lichtbeugung erzeugt. Diese Erscheinung besteht darin, dass beim Durchgang durch die sehr enge Spalte das Licht ein wenig zerstreut wird, und erstreckt sich nach der Geraden nicht. Yang hat die Diffraktion vom Vertrieb des Lichtes in Form von den Wellen erklärt. Und in 1860 @E hat schottischer Gelehrte James Klark Maxwell die Vermutung aufgestellt, dass sich die elektromagnetische Energie von den Wellen erstreckt, und dass das Licht die besondere Art dieser Energie ist.

Jedoch zum Anfang des XX. Jahrhunderts hat deutscher Gelehrte Maks Plank in den Arbeiten bewiesen, dass die Energie der Ausstrahlung nur in Form von den winzigen Klumpen - der Quanten existieren kann. Dieser Beweis bildet der Quantentheorie die Leiste, für die er den Nobelpreis auf dem Gebiet Physik in 1918 bekommen hat. Das Quant der Lichtausstrahlung ist ein Teilchen, das vom Photon genannt wird. Bei der Ausstrahlung oder der Absorption benimmt sich das Licht wie der Strom der Photonen immer. So benimmt sich manchmal das Licht wie die Wellen, manchmal - wie die Teilchen. Deshalb wird es angenommen, dass er die zweifache Natur hat. Die Gelehrten, die Daten der Beobachtungen erklärend, können entweder der Wellentheorie, oder der Theorie der Teilchen benutzen.


Generirowanije des Lichtes

Gleich dem Strom, kann das Licht von anderen Arten der Energie generiert werden. Die Sonne generiert das Licht und andere elektromagnetische Ausstrahlungen mittels der mächtigen Reaktionen der Synthese, in deren Prozess sich der Wasserstoff ins Helium verwandelt. Bei der Verbrennung der Kohle oder des Baumes verwandelt sich die chemische Energie des Brennstoffes in die Wärme und das Licht. Der Durchgang des Stromes durch den feinen Faden der Spannung im elektrischen Lämpchen gibt das selbe Ergebnis. Die Lampe des Tageslichtes arbeitet nach anderem Prinzip. Auf die Enden des Hörers, der mit Paaren ausgefüllt ist (gewöhnlich das Quecksilber) unter dem großen Druck, wird die hohe Anstrengung gereicht. Paare beginnt, zu leuchten, die ultraviolette Ausstrahlung ausstoßend, die auf die chemische Deckung der inneren Wände des Hörers gilt. Die Deckung absorbiert die unsichtbare ultraviolette Ausstrahlung und selbst strahlt die Energie des Lichtes aus. Dieser Prozess der Umgestaltung der Ausstrahlung heißt von der Fluoreszenz. Die Phosphoreszenz - die Erscheinung des selben Geschlechtes, aber das Leuchten dauert ziemlich lange und nach der Entfernung der Quelle der Ausstrahlung dabei. Die Leuchtfarbe fosforeszirujet. Nach der kurzzeitigen Einwirkung auf sie des hellen Lichtes leuchtet sie Stunden. Die Fluoreszenz und die Phosphoreszenz sind die Formen der Lumineszenz - die Ausstrahlung des Lichtes ohne Einfluss der hohen Temperatur.


die Biolumineszenz

Einige lebendige Organismen, einschließlich die Käfer-swetljakow, generieren die abgesonderten Arten der Fische, der Pilze und der Bakterien, das Licht in der Weise der Biolumineszenz. In diesem Fall ist eine Quelle des Lichtes die chemische Energie, die bei der Oxydierung des Stoffes bekommen wird, genannt ljuziferinom.

Eine der nützlichsten Quellen des Lichtes ist der Laser. Dieses Wort ist aus den ersten Buchstaben des vollen Terminus "ѕёшыхэшх des Lichtes von der Methode induzirowannogo шчыѕёхэш " gebildet; (englisch light amplification by stimulated emission of radiation). Im Laserhörer unter der Einwirkung der Elektrizität aus den Atomen werden die Photonen freigemacht.

ist das Laserlicht kogerentnym. Es bedeutet, dass die ausgegebenen Lichtwellen hinaufsteigen und fallen zusammen herab. Die bekommene so Lichtausstrahlung der hohen Ausrichtung und der großen Dichte der Energie hat verschiedene Gebiete der Anwendung, einschließlich das Zusammennähen der Stoffe in der Chirurgie, resku des Stahls, die Lenkung der Raketen auf dem Ziel, die Sendung der Informationen.