die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite die Hauptseite

die Landtechnik

die Wissenschaft und die Technik
 
ru - ua - en - fr - by - de - es

spielt die Moderne Landtechnik die wichtige Rolle in der Produktion der Lebensmittel. Mit Hilfe dieser Wagen kann ein Mensch den Umfang der Arbeit für den Tag erfüllen, mit dem bis zur Einführung der Mechanisierung nur eine ganze Brigade für die Woche zurechtkommen konnte.

Ist Wahrscheinlich, der bekannteste Vertreter der Landmaschinen ist der Traktor, der Ende das XIX. Jahrhundert geschaffen ist, um das Pferd zu ersetzen. Er schützte den Traktoristen vor dem Unwetter nicht, und alle Bequemlichkeiten wurden auf das Vorhandensein uporow für die Beine und den harten metallischen Sitz zurückgeführt. Später sind die Sitze auf den Federn und die Schilde, in irgendwelchem Maß schützende den Traktoristen vom Schmutz und dem Stäuben, die von großen priwodnych der Räder fliegen erschienen. Jedoch konnte dann nichts es vom Tod oder der schweren Verstümmelung bewahren, wenn der Traktor auf dem geneigten Stück Land umgewandt wurde.


die Neukonstruktion der Traktoren

Am Anfang 19b0 Jahre auf den Traktoren sind die Sitze mit den Kissen und die Ähnlichkeit der Kabinen für die Bildung der komfortabeleren Bedingungen der Arbeit der Traktoristen erschienen. Aber mit solchen Kabinen war andere Art der Unbequemlichkeiten - der Lärm verbunden. Die Verkleidung aus dem Blattmetall gleich dem Tonabnehmer verstärkte den Lärm des Motors, der Getriebe und des hydraulischen Systems bis zu solcher Stufe, dass es auf der Gesundheit des Traktoristen widergespiegelt wurde.

die Neukonstruktion der Traktoren Seit dieser Zeit hat die Kabine des Traktors die bedeutenden Veränderungen ertragen. In den neuesten Traktoren der Kabine gewährleisten den sicheren Schutz des Fahrers vor dem Unwetter, dem Lärm und den Folgen der Umstürzung. Fast alle modernen Kabinen haben die Schalldämmung, die bequemen Sitze, den System der Heizung und der Lüftung, die Scheibenwischer, stekloomywateli und busternoje die Verwaltung.

Bei der Mehrheit der Traktoren bilden der Motor und die Transmission das einheitliche harte Skelett des ganzen Wagens, und deshalb gibt es keine Notwendigkeit im abgesonderten Rahmen. Die Macht der Motoren schwingt sich von 15 bis zu 190 Kilowatt und mehr, jedoch haben die Motoren der Mehrheit propaschnych der Traktoren die Macht ungefähr von 22 bis zu 90 Kilowatt.

Gewöhnlich auf den Traktoren werden die Dieselmotoren festgestellt, die den Antrieb auf hinteren oder auf alle vier Rad gewährleisten. Außerdem drehen die Motoren die Wellen der Auswahl der Mächte, die der Antrieb für prizepnych oder die auf der Traktor aufgestellten Werkzeuge sind, sowie für die hydraulischen Systeme, die diese Werkzeuge verwalten.

das landwirtschaftliche Hauptwerkzeug - der Pflug. Seine Bestimmung ist der Schaufel in vieler Hinsicht ähnlich - umzuwenden, und rasmeltschat die obere Schicht des Bodens und gleichzeitig aufzulockern, poschniwnyje die Reste und das Unkraut zu vergraben. In der modernen mechanisierten Landwirtschaft der Pflug zepljajut zum Traktor, obwohl in vielen Ländern den einfachen Pflug nach wie vor benutzen, in den die Pferde oder der Stiere einspannen.

, bevor das Korn in die gepflügte Erde zu säen, muss man die abschließende Etappe der Vorarbeit erfüllen. Gleich dem Gartenbauern, der die Rechen für die Vorbereitung des Bodens zur Landung der Pflanzen benutzt, der Farmer verwendet die Egge für die Angleichung der gepflügten Erde und der Vernichtung des bleibenden Unkrauts.

Noch eine Art der Wagen für die Vorbereitung des Bodens und der Vernichtung des Unkrauts - der Kultivator, der Stahl- subjami versorgt ist, oder lemechami, für rasrychlenija die Erden. Der Fräskultivator auf priwodnom der Welle kann für die Vorbereitung des vorläufig nicht gepflügten Bodens oft verwendet werden.

Heute säen viele Kulturen mit Hilfe der Wagen aus, die den Boden auflockern, unterbringen in sie die Samen auf der aufgegebenen Tiefe und durch bestimmte Abstände und dann schließen von ihrem Boden. Solche Wagen sofort sassewajut etwas Reihen.


die Ernte

ist die Gebühr der Ernte der verschiedensten Kulturen, einschließlich die Hackfrüchte (die Kartoffeln) und die Früchte (zum Beispiel, die Weintraube und die Weinsorten der Äpfel) heute mechanisiert. Einer der ersten und wichtigsten derartigen Wagen war die Erntevollerntemaschine, die bei der Ernte solcher Getreidekulturen verwendet wird, wie der Weizen. Es ist die selbstfahrende Vollerntemaschine, die mäht, trennt das Korn vom Stroh ab, entfernt die Schale, es schläft das Korn in den es begleitenden Lastkraftwagen ein und stürzt das Stroh auf die Erde für die nachfolgende Gebühr.

Häufig das Stroh beordern zu den Abfällen und meinen, dass sie nur auf die Unterlage für das Vieh oder wie der grobe Futterzusatz für ihn passt.

Gewöhnlich für die Beförderung und die Aufbewahrung wird das Stroh in die Ballen gepackt. Es wird mit der Hilfe solomokopnitelej - der vom Traktor geschleppten Wagen, die das von den Vollerntemaschinen abgegebene Stroh auswählen, pressen sie in die Ballen und stricken vom Spagat. Das Gras kann man auf dieselbe Weise in die Ballen, und das bekommene Heu koordinieren, wie das Futter für das Vieh zu bewahren. Eine grosse Errungenschaft in der Sphäre der Bearbeitung der Materialien in der Landwirtschaft für die letzten Jahre wurde die Einführung "сюыі°ш§ =¦ъют". Sie wiegen neben 500 kg, und nicht 30 kg - das musterhafte Gewicht des gewöhnlichen Ballens, mit dem der Arbeiter der Farm zurechtkommen kann. Die Wagen kommen mit den großen Ballen leicht zurecht, und die Verpackung des Strohs in die großen Ballen lässt zu, viel weniger der Zeit auf ihre Gebühr von den Feldern zu verbrauchen. Solomokopnitel sammelt das Stroh, belädt sie in die Kamera, wo sie in den Ballen paketiert wird, dann wickelt diesen Ballen vom Spagat um und wirft es nach draußen hinaus.


die Bearbeitung der Ernte

die Bearbeitung der Ernte Nach der Gebühr der Ernte für seine Bearbeitung und die Aufbewahrung werden verschiedene Wagen, solche wie die Anhänger, wiltschatyje die Autolader, die Fließbänder und die Wagen für die Abteilung des Bodens und der Steine von den Kartoffeln gefordert. Die feuchte Erde kann die Fäulnis der Kartoffeln herbeirufen, und die Steine können es schlagen, obluschtschit oder isresat.

ist die Mögliche Lösung mit der Nutzung der Röntgenstrahlen verbunden. Die gesammelte Ernte bewegt sich nach dem Band des Fließbandes und, von ihrem Rand fallend, geht durch die Bündel der Röntgenstrahlen, die den Unterschied in den Dichten zwischen den Steinen und die Kartoffeln fangen. Beim Entdecken des Steines pnewmoschtschup entreißt es, die Kartoffeln weiter versäumend. Solche arbeitsschonenden Technologien bekommen den breiten Vertrieb, da. Die Farmer bemühen sich, die niedrigen Preise für die Produktion unter den Bedingungen der Konkurrenz aufzusparen.